Winterwanderung 2014

SPD Ortsgruppe Klingenmünster

Wandertag der Ortsgruppe Klingenmünster am Sonntag, dem19.01.2014 (ein Bildbericht)

Treffpunkt 11°° am Beckerdenkmal.

27 Wanderer waren pünktlich vor Ort, um sich auf der von Rainer Moock geplanten Strecke auf den Marsch zu setzen. Ziel war die „ Klingener Hütte“ und nach einer Pause zurück zum Sängerheim des MGV. Die untere Karte zeigt den Streckenverlauf.Winterwanderung_2014_1.jpg
In Richtung Heuchelheim haben wir unser Dorf verlassen und sind am Sportplatz vorbei zur Mülldeponie bei Klingen. Vor dem Bacchushof sind wir nach Süden abgebogen, in Richtung der Klingener Hüttte.
Das Wetter hatte ein Einsehen und wenn es nicht purer Sonnenschein war, so war es doch wenigstens trocken nicht zu kalt und leicht windig. Beim Gehen war es angenehm, wenn man stand, wurde einem schnell kühl.
Nach einer knappen Stunde hatten die ersten schon die Klingener Hütte erreicht. Dort erwartete uns bereits Birgit Bauer mit einem wunderbaren und sehr heißen Glühwein und frischen Brezeln.

 

Winterwanderung_2014_2.jpg  Winterwanderung_2014_3.jpg

 

 

 

 

 

 

Winterwanderung_2014_4.jpg  Winterwanderung_2014_5.jpg

 

 

 

 

 

 

Winterwanderung_2014_6.jpg  Winterwanderung_2014_7.jpg  

 

 

 

 

 

 

Winterwanderung_2014_8.jpg    Winterwanderung_2014_9.jpg

 

 

 

 

 

 

Winterwanderung_2014_10.jpg  Winterwanderung_2014_11.jpg

 





 
 

Nachdem der Durst gelöscht war und auch den Brezel ausreichend zugesprochen worden war, blieb sogar noch für unsere vierbeinigen Wanderer übrig.
Nach 20 minütigen Pause, einigen wurde es schon zu kalt, machten wir uns auf den Weg zum Sängerheim.
Hier hatten fleißige Hände uns eine leckere Suppe gekocht und – dazu oder danach- Rindfleisch mit Meerrettich.

Winterwanderung_2014_12.jpg

Nach dem letzten Abschmecken und der Energieversorgung durch den Hausherrn wurde dann die Theke freigegeben.

Winterwanderung_2014_13 .jpg

 

 

 

Inzwischen war die Gruppe auf fast 40 Personen angewachsen. Einige, die die Wanderungen, aus was für Gründen auch immer, nicht mitmachen konnten, wollten auf das gesellige Beisammensein nicht verzichten. Die Suppe und das Rindfleisch waren vorzüglich, man hat es an dem gute Appetit gesehen, mit dem gegessen wurde.
Nach dem Essen wurde noch bei einem Glas Wein oder Kaffee und Kuchen viel erzählt und diskutiert.
Von allen kam großes Lob und Dank für die drei Köche: Chefkoch Hans Degitz, mit seinen Helfern Horst Kallenbrunnen und Birgit Bauer, die auch die Fahrt zur Klingener Hütte
übernommen hatte.

Winterwanderung_2014_14.jpgWinterwanderung_2014_15.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Gedankt wurde auch dem Gesangsverein, für die Gastfreundschaft im Sängerheim und Rainer Moock, der die Strecke ausgesucht hatte und Wanderführer war.

Winterwanderung_2014_16.jpgWinterwanderung_2014_17.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Alle Beteiligten an dem Tag waren einer Meinung, so eine Wanderung sollte unbedingt wiederholt werden.

Wolfgang Dauber

">