Kurt Beck wurde 65 – Nah bei den Menschen

Kurt65_01_0.jpegNah bei den Menschen, so kennt man Kurt Beck. Anlässlich der Feier zu seinem 65-igsten Geburtstag in der Staatskanzlei in Mainz waren zahlreiche Gratulanten nah bei Kurt Beck.

Wenn eine herausragende Persönlichkeit wie Kurt Beck Geburtstag feiert, auch noch einen 65-igsten, dann bleibt es nicht bei nur einer Feier. Viele Freunde und Wegbegleiter möchten gratulieren und „alles Gute“ wünschen. So fand die Feier in der Staatskanzlei in Mainz auch zwei Tage nach dem eigentlichen Geburtstag vom 05. Februar statt.

Zu diesem Anlass machten sich Thomas Stübinger, Bernd Meyer mit Frau Gisela und Birgit Bauer auf den Weg und folgten der Einladung nach Mainz. Gemeindeverbandsvorsitzender Thomas Stübinger überreichte ein prächtiges Orchideengebinde. Persönliche Glückwünsche wurden zusammen mit „MINSCHDRER SALBEIGUDSLE“ schmunzelnd von Kurt Beck entgegengenommen.

Die Rheinland-Pfälzische SPD lud zum Sektempfang und Kaffee mit Kuchen. Eröffnet wurde durch Roger Lewentz mit einem Rückblick zur Karriere von Kurt Beck. Insbesondere sei er vom Weitblick und dem besonderen Gespür von Kurt Beck beeindruckt, so Lewentz. Lange vor dem Atomunglück in Fukushima habe Kurt Beck bedauert, dass wohl leider erst was passieren müsse, bevor aus der riskanten Atomtechnik ausgestiegen würde. Hendrik Hering schloss sich in seiner Laudatio an und unterstrich die Bedeutung der Freiheit für Kurt Becks Engagement.

Seine Nähe zu den Menschen erklärte Kurt Beck mit seiner Herkunft und plauderte aus seinen Erinnerungen, als sein Vater als Maurer weite Arbeitswege in Kauf nehmen musste und Kurt seine Berufsausbildung zum Elektromechaniker absolvierte. Über die Arbeitnehmervertretung ist er schließlich zur Politik gekommen. Auch heute hält er seine Sprechstunden und ist damit immer noch nah bei den Menschen.

Martin Stadelmaier, ehemaliger Chef der Staatskanzlei, eröffnete schließlich die Buchvergabe der Festschrift, die als Geschenk für Kurt Beck herausgegeben wurde. Diese Festschrift, die von Kurt vor Ort signiert wurde, hat einen Umfang von 166 Seiten und enthält zahlreiche Dokumente aus dessen bewegtem Leben. Sie ist ein Dankeschön für dessen Einsatz und die Vermittlung seiner Werte.

Der Titel dieses Buches, wie soll es anders sein, lautet „Nah bei den Menschen“.

Kurt65_02_0.jpeg